einfach mal machen

einfach mal machen

Lasst doch mal selber Stadtentwicklung machen! klink ist für dich, für euch, für alle die Lust haben, was zu verändern. Weil: In Dessau ist nix los. Das ist zumindest der allgemeine Eindruck, gerade unter den jungen Leuten. Man hört oder sieht: Jugend wandert ab, in die nächst größeren Städte, sobald sie alle ihre Ausbildung beendet haben – demographischer Wandel in Echtzeit. Es macht sich das Gefühl breit Jugend und Jugendkultur sind auf der Prio-Liste ganz schön weit unten, Dessau-Roßlau orientiert sich lieber nach seinen betagten Bürgerinnen und Bürgern. Wie schade!

klink zeigt, dass Dessau auch anders kann! Und macht einen Raum auf, an dem du eingeladen bist mitzugestalten. Du machst Musik? Du willst Anderen dein Handwerk beibringen? Du bist voller Ideen für Workshops, Vorträge, Talks, Festival-Formate? Dann bist du richtig! Ganz viele Menschen haben schon angefangen und starten seit Jahren hammermäßige zukunftsfördernde Initiativen und Formate – klink ist da, um Dessaus kreative Potentiale sichtbar zu machen und motivierte Menschen untereinander zu vernetzen. Ganz egal Studi, SchülerIn oder diverser Stadtmensch. „Einfach Mal Machen“ heißt dabei loslegen, mutig sein und Perfektion und zu langes Gedankendenken draußen zu lassen.

Der Ort des Geschehens: VorOrt Dessau. Neben einem gemeinnützigen, eigenfinanzierten Verein, der das historische Lazarett in der Wolfgangstraße 13 rettet, ist es Freiraum und Startrampe. Seit nun 10 Jahren wird dort experimentiert, gezündelt (Ideen natürlich!) und Gemeinschaft gebildet. Im magischen Garten der grüne Oase im Herzen der Stadt, kannst du im August zur Festivalgemeinde stoßen!

Unser Motto „Einfach mal machen“ ist Programm: Aus einer Schnaps-Idee und einer großen Portion Tatendrang haben wir zu viert, neben Job und Studium, ehrenamtlich ein nicht profitorientiertes Festival geschaffen. Und mit dir zusammen bringen wir das nächste klink auf das nächste Level! Schreib uns: info@klinkfestival-dessau.de. Unser Team freut sich auf dich!